Männer 1: TSG Schnaitheim – TV Altenstadt 2: 26 : 24

Am Samstagabend empfingen die Männer der TSG den TV Altenstadt 2.

Ein kollektives Mannschaftsspiel war ausschlaggebend dafür, dass sich die Gäste nicht speziell auf einen Spieler einstellen konnten. So verhalf auch Rückkehrer Johannes Mühlberger dazu,  Beweglichkeit ins Spiel zu bringen. Obwohl Kapitän Frederik Gruschka Verletzungsbedingst länger ausfällt konnte die TSG trotzdem Struktur in Angriff und Abwehr nachweisen. So spielten sich die Hausherren einen Vorsprung heraus, welcher über die restliche Spielzeit gehalten werden konnte.

Nach dem Seitenwechsel, mit einem Spielstand von 16:11, wurde das Spiel immer hitziger. Höhepunkt fand das Spiel nach 45 Minuten bei der innerhalb kürzester Zeit drei glatt rote und eine blaue Karte folgten. Drei der vier Karten waren einer Rudelbildung geschuldet bei welcher nahezu alle Köpfe aneinandergeraten waren. Durch eine weitere 2 Minuten Strafe, standen die Schnaitheimer kurze Zeit mit nur 3 Spielern auf dem Feld. Trotzdem konnte der Vorsprung immer wieder verteidigt werden bis Jonas Kohler kurz vor Ende den Sieg für die TSG klar machte. Schnaitheim gewinnt ein unterhaltsames Spiel schließlich verdient mit 26:24.

Die Schnaitheimer Jungs bedanken sich für eine atemberaubende Atmosphäre und hervorragende Zuschauer Unterstützung. Genau diese ist auch kommendes Wochenende, im Derby – am 26.11. um 19:30 Uhr, gegen den HSB Heidenheim nötig. Jegliche Unterstützung ist erwünscht und für Spannung wird natürlich auch gesorgt.

TSG: Schmeißer R. und Brosi im Tor, Montag, Krapf (2), Früholz (6/2), Mühlberger (4),  Wagner F., (1),  Weinandt (5), Wagner J., Helwig, Kohler (2), Krafft (4), Schmeißer L. (2)

Zeitstrafen/Disqualifikation:

TSG: 4 (Montag, Krapf, Früholz, Weinandt) Disqualifikationen: Montag, Wagner, F., Krafft

TVA: 6 (Schulz, Biegert, Kohn, 2xGrun, Brenner) Disqualifikation: Kohn

Siebenmeter:

TSG: 4/2       TVA: 5/4

Zuschauer: 150

Schiedsrichter: Baur/Maier (TV Brenz)

Männer II

M2: Niederlage zum Saisonabschluss

Eine schwache zweite Halbzeit mit nur neun eigenen Toren, keiner konsequenten Abwehrarbeit, zu vielen Ballverlusten sowie vergebenen Torchancen bringt M2 um zwei Punkte und den

Weiterlesen
Männer I

TSG Schnaitheim – SG Hofen/Hüttlingen 2 –  37:25(19:11)

Im letzten Saisonspiel der Bezirksliga schlugen die Männer 1 der TSG Schnaitheim souverän die Landesligareserve der SG Hofen/Hüttlingen. Von Beginn an waren die Grün-Weißen die dominierende Mannschaft; die Gegner wussten dem schnellen Angriffsspiel

Weiterlesen
Männer I

TSV Bartenbach 2 – TSG Schnaitheim 34:41 (20:20

Die Partie startete aufgrund des kurzfristigen Ausfalls des eingeteilten Schiedsrichters etwas verspätet, da dieErsatzschiris erst noch anreisen mussten. In dem Spiel gegen die Göppinger Vorstädter war die erste Halbzeit relativ ausgeglichen;

Weiterlesen