Männer III – TSV Dettingen 28:14

Gegenüber dem vorherigen Spiel stand gegen die Erste aus Dettingen eine auf 7 Positionen veränderte und dadurch jüngere Mannschaft auf der Platte.

Vielleicht war diese ungewohnte Zusammensetzung und eine anfängliche Nervosität der Grund dafür, dass unsere ersten Angriffen bisweilen mit einfachen Fang- und Passfehlern endeten.

Nach 17. Minuten war das Spiel noch offen und es stand 8:7 für die TSG.

Mit zunehmender Spieldauer gewann das Team aber an Sicherheit und ließ mit Umstellung auf eine 5:1 Abwehr bis zur 34. Minute keinen einzigen Gegentreffer mehr zu! Gleichzeitig wurden die Angriffe konsequenter abgeschlossen und wir erzielten so bis zum 21:7 Zwischenstand 13 Tore in Folge!

Mit diesem 14-Tore Vorsprung, der bis zum Spielende Bestand haben sollte, war die Partie natürlich vorzeitig entschieden. Auch machte sich der zahlenmässige Vorteil immer mehr bemerkbar und zahlreiche Spieler konnten sich so in die Torschützenliste eintragen.

Wir freuen uns jetz auf nächstes Wochenende ( Samstag 09.10. 15:00 Uhr) in Heubach und schauen mal wer da so am Start ist und was geht.

Es spielten:
„Flo“ Racs(1), Domi Unglaub, Jannik Dogan (2), Oli Bart (1), Fynn Krapf (3), Thomas Simon (2), Dustin Morscher (3), Lucas Breuning, „Gimmli“ Hellwig (5), Lasse Kopp (8), Max Simon, Frank Kurz, Reinel Schebesta (3), Thilo Hotz

Männer II

M2: Neunte Niederlage im zehnten Spiel

Im Schneechaos machte sich die Racs/Hitzler-Truppe am Samstagabend auf den Weg zum Auswärtsspiel bei der TSG Eislingen. Die Voraussetzungen waren alles andere als optimal, so

Weiterlesen
Frauen I

TSG entscheidet Derby gegen HSG OK für sich

26:22 besiegte die TSG Schnaitheim die HSG Oberkochen/Königsbronn auswärts in einer überlegenen Partie. Das schnelle Spiel nach vorn und ein solider Abwehrverband waren die Vorgaben

Weiterlesen
Minis

Neue Outfits für die F-Jugend

Yippi – Endlich war es soweit! Die F-Jugend der TSG Schnaitheim bekam neue Trikots, die ihren Vorbildern der aktiven Mannschaften ähnlich sind. Nicht schlecht staunten

Weiterlesen