männl. B 1: 22 : 31 Auswärtssieg bei den Staren in Heiningen

Eingetragen bei: männlich B I | 0

Zum nächsten schweren Auswärtsspiel ging es für die B1 am Sonntag in die Voralbhalle nach Heiningen. Klar war, dass ein unangenehmer Gegner als Aufgabe anstand.

Die erste Führung des Spiels konnten die Heininger erzielen. Die Grünweißen ließen sich aber davon nicht irritieren und konnten sich durch Spielzüge und konsequente Auslösehandlungen Torchancen erarbeiten, welche auch genutzt wurden. In der Abwehr wurde es Jojo durch gute Zuordnung und Absprache ermöglicht, die Kreise des aus dem Heimteam herausragenden Louis Keilwerth empfindlich zu stören und diesen Spieler über die gesamte Spielzeit nicht zur Entfaltung kommen zu lassen. Nach elf Minuten konnte Lukas zum 5:9 einnetzten, was die Trainer der Staren zum Nehmen einer Auszeit nötigte. Durch eine weiterhin konzentrierte Leistung von uns blieb die erhoffte Wirkung zum Leidwesen der Heininger jedoch aus. Über die Spielstände 9:13 und 12:16 ging es dann Halbzeitstand von 14:18 in die Kabinen.

Im zweiten Spielabschnitt war es zunächst Jojo, der mit 4 Toren in den ersten 10 Minuten auf den Zwischenstand von 16:23 stellte. Da in der Abwehr nun auch das Zusammenspiel zwischen Block und Torwart besser funktionierte, konnte trotz einiger teils fahrlässig vergebener Wurfmöglichkeiten (Lupfer – da freut sich immerhin die Mannschaftskasse!) der Vorsprung sukzessive ausgebaut werden. Die letzte Maßnahme der Gastgeber, Lasse und Roman in kurze Deckung zu nehmen verpuffte ebenfalls. Speziell Lasse nutzte die Räume und setzte mit einem 4-Tore Lauf den Deckel auf den verdienten Auswärtssieg drauf.

Somit kommt es nächste Woche zum Spitzenspiel in Steinheim. Die Jungs des gastgebenden TVS sind bis dato ebenfalls mit 8:0 Punkte verlustpunktfrei. Mit der richtigen Einstellung brauchen wir jedoch keinen Bammel haben und können selbstbewusst diese schwere Aufgabe angehen um unsere weiße Weste zu behalten.

Über lautstarke Unterstützung würde sich das Team der TSG sehr freuen! Spielbeginn ist am Samstag um 16.30 Uhr in der Wentalhalle Steinheim. Direkt davor spielt dort auch das Team der männlichen A-Jugend.

Es spielten:     Jannik Brosi im Tor

Lasse Kopp (6), Niklas Lehner (1), Lukas Vetter (1), Johannes Mühlberger (5), Lukas Früholz (9/5), Vincent Sträßle, Roman Alfes (9) Fynn Krapf und Kjell Krapf.