männl. B1: Heimsieg gegen SHB zum Jahresausklang

Eingetragen bei: Allgemein, männlich B I | 0

Im letzten Spiel des Jahres 2017 empfing  die B1 am Samstagabend die Mannschaft der SG Herbrechtingen-Bolheim in der Ballspielhalle. Trotz des klaren Hinspielsieges wurde die Devise ausgegeben, den Gegener nicht auf die leichte Schulter zu nehmen.

Zu Beginn des Matches war es Roman, der mit den ersten vier Toren auch die Richtung vorgab. Zunächst wurde jedoch in der Abwehr zu nachlässig agiert, und so konnten die Gäste durch ihren Halblinks Thoma und den Rechtsaussen Reith bis zum 7:5 und 10:8 in Schlagdistanz bleiben. Jetzt wurde aber in der Abwehr besser gearbeitet und so konnte der Vorsprung bis zur Halbzeit auf 16:10 ausgebaut werden.

Im zweiten Spielabschnitt änderte sich nicht viel am Spielgeschehen. Den Gäste wurde durch gute Abwehrarbeit schwer gemacht, zu Torerfolgen zu kommen. So konnte der Vorsprung weiter kontinuirlich ausgebaut werden. Die Versuche der Jungs vom Buigen, unsere Rückraumspieler durch engere Deckungsvarianten aus dem Spiel zu nehmen verpufften ebenfalls. So geht es nun mit einem ungefährten 31:21 Sieg als  Tabellenführer  -allerdings nur aufgrund der besseren Tordifferenz gegenüber den Punktgleichen Steinheimern – in die Winterpause.

Somit war dann auch beste Stimmung garantiert bei der am Abend stattfindenen Weihnachtsfeier.

Es spielten:

Jannik Brosi im Tor,

Lasse Kopp (8), Fynn Krapf, Niklas Lehner, Lukas Vetter (3), Johannes Mühlberger (3),Nils Schlichter, Lukas Früholz (7/2), Roman Alfes (7) und Kjell Krapf (3).