männl. C1: Niederlage beim Tabellenführer in Heiningen

Eingetragen bei: Allgemein, männlich C | 0

Am Sonntag Vormittag ging es für die Jungs der männlichen C-Jugend zum schweren Auswärtsspiel beim Tabellenführer nach Heiningen. Ein Blick auf die Tabelle genügte damit klar war, was für ein schweres Spiel für die Jungs anstand.

Der Spielbeginn war aber sehr verheisungsvoll. Mit einer guten Abwehrleistung und Torerfolgen nach konsequent gespielten Spielzügen stand es nach zehn gespielten Minuten 4:4.Der Heimtrainer nahm dann in der Folge eine Auszeit und stellte seinen Angriff um. Mit dieser Maßnahme kamen die Schnaitheimer nicht zurecht und eine Vielzahl schneller Tore der Gastgeber bedeutete dann einen 14:8 Halbzeitstand für die Heininger.

In der Pause nahm das Trainerteam Chaudari / Krafft nun ebenfalls die Angriffformation anders auf. Doch davon unbeindruckt bauten die TSV- Staren auf 18:10 aus.Jannik Hermann, der einen guten Tag erwischte, nahm jetzt das Heft in die Hand und leitete den Angriff gut. Mit einem 0:5 Lauf kämpften sich die Grün-Weißen wieder auf 18:15 heran. Auch beim 21:17 zwischenstand in der 37. Spielminute war noch keine Entscheidung gefallen. Doch vier Tore der Gastgeber in Folge brachten diese wieder deutlich mit 25:17 in Front. Die Trainer versuchten nun nochmals, die Jungs innerhalb einer Auszeit wieder wachzurütteln um noch eventuell eine Wende herbeizuführen. Dies hatte jedoch leider keinen Erfolg und so mussten die Schanitheimer trotz einer guten Leistung eine deutliche 29:21 Niederlage hinhemen.

Es spielten:   Jonas Krafft im Tor, Simon Kinzler, Christian Hofele, Lukas Theilacker (2), Berkay Kayacan (1), Fabian Simon (1), Janik Hermann (8), Phillip Krafft (4/1), Louis Sanwald, Phillip Agyei (2), Tamay Kayacan (3).