Männer 1- TV Altenstadt II 27:22 (15:11)

Veröffentlicht in: Männer I | 0

Endlich war es wieder soweit.

Beim ersten Punktspiel in der Saison 2020/2021 der Herren Bezirksliga empfing die TSG die zweite Mannschaft des TV Altenstadt.

Da die Jungs vom TV Altenstadt das erste Mal in der Bezirksliga aufliefen, wussten die Männer der TSG nicht, was sie erwarten wird.

Die TSG erwischte den besseren Start, wenn auch etwas holprig. Durch Aaron Benz, welcher wieder in Hochform glänzte, konnte man schnell 2:0 in Führung gehen. Davon ließen sich die Jungs vom TVA  wenig beeindrucken und konnten in den ersten Minuten immer wieder ausgleichen. Durch eine Umstellung der Abwehr und einem Torwartwechsel konnten mehrere Bälle in der Abwehr gewonnen werden. Somit konnte sich die TSG bis zur Halbzeit einen 4 Tore Vorsprung  zum 15:11 erkämpfen. Nach der Halbzeit zunächst ein ganz anderes Bild.

Nachlässigkeiten auf Seiten der TSG in Angriff und Abwehr ermöglichten dem TV Altenstadt durch einen 0:4 Lauf auszugleichen. 

Der TV Altenstadt schwächte sich aber durch zwei Zeitstrafen selber und ließ die TSG dadurch wieder auf 3 Tore davonziehen. Der stärkste Werfer des TV Altenstadt, Moritz Wolf, konnte jedoch den Abstand immer wieder verkürzen. Ab der 45 Minuten mehrten sich dann konditionelle und technische Schwächen beim TVA, so dass die TSG den Vorsprung ausbauen und die ersten zwei Punkte verbuchen konnte.

Mit diesem Selbstvertrauen fährt die TSG kommenden Sonntag zum Auswärtsspiel in die Alb-Sporthalle nach Böhmenkirch, wo der Aufstiegsfavorit TV Treffelhausen wartet.

TSG: Schmeißer R., Brosi, Montag (5), Benz (10/1), Kraft (2), Früholz, Huber (2), Gruschka (1), Paul (2), Benz E., Krapf, Wagner (1), Chaudhari (4), Zeger

Zeitstrafen: 

TSG:3 (Montag, Huber, Paul), 

TVA: 4 (2xKohn, Janz, Schulz)

Siebenmeter: 

TSG: 2/2

TVA: 5/3

Zuschauer: 65

Schiedsrichter: Rau / Träger (Heidenheimer Sportbund)