männl. C1: TSG – JSG Heidenheim-Dettingen 28:21 – Derbysieg Teil 1 –

Eingetragen bei: männlich C | 0

Derbysieger – Teil 1 !!!

Am vergangenen Samstag war die JSG Heidenheim/Dettingen in der heimischen Ballspielhalle zu Gast. Unsere Jungs wollten endlich auch daheim ihre ersten 2 Punkte einfahren und dies gelang ihnen sehr souverän. Eine starke und geschlossene Abwehrleistung waren der Grundstein zum Erfolg. Die ersten Minuten waren ausgeglichen, aber Peter Dietersdorfer auf Linksaußen zeigte mehrmals sein Können und erzielte die ersten drei Treffer für die Grün-Weißen. Nach knapp 10 gespielten Minuten stand es 7:5 für unsere C1. Dann wurde das Tempo angezogen und Tor um Tor erzielt, so dass beim Stand von 19:8 die Seiten gewechselt wurde.

Leider verpassten es unsere Jungs dann dass Tempo weiterhin hochzuhalten, was angesichts der deutlichen Führung aber zu verzeihen war. Beim Spielstand von 24:16 nach knappen 40 Minuten war das Spiel gelaufen und der Gegner aus Heidenheim konnten lediglich noch ein wenig Ergebniskosmetik betreiben. Der erste Derbysieg an diesem Tag -als Vorlage für die erste Männermannschaft am Abend- war zu keinem Zeitpunkt gefährdet. Sehr erfreulich ist, dass dieser Sieg durch eine starke Mannschaftsleistung erzielt wurde und sich jeder Spieler in die Torliste eintragen konnte! Durch den Sieg bleibt die C1 auf dem 4. Tabellenplatz der Bezirksliga und nächste Woche kommt es zu einem weiteren Derby, wenn die HSG Oberkochen/Königsbronn in die BSH kommt. Hier wird wieder eine starke Mannschaftsleistung nötig sein, um die zwei Punkte in der heimischen Ballspielhalle zu behalten.

Es spielten:

Jonas Krafft im Tor, Christian Hofele (3), Lukas Theilacker (3), Berkay Kayacan (3), Fabian Simon (1), Janik Hermann (6), Philipp Krafft (2), Peter Diedersdorfer (4), Phillip Agyei (2/1), Tamay Kayacan (4)