Die weibliche E-Jugend rundet ihre Saison perfekt ab und gewinnt ihre letzten beiden Spiele der aktuellen Spielzeit

Veröffentlicht in: Allgemein, weiblich E | 0

Am Sonntag, den 10.04.2022 war die weibliche E-Jugend zu Gast in der Feinhalle in Bargau. Zunächst durfte Schnaitheim gegen den Heimatverein Bargau/Bettringen antreten. Insgesamt war es eine sehr spannende Partie, da die Bargau/Bettringerinnen mit ihrer Schnelligkeit und Wendigkeit überzeugen konnten. Die Mädels aus Schnaitheim ließen sich davon jedoch nicht unterkriegen! Es wurde fleißig Abwehr gespielt und an immer mehr Toren gearbeitet. Hierbei erwischten besonders Jasmin , Nelli  und Alina einen guten Tag und sorgten für den ultimativen Start in eine spannende Begegnung. Die Mädels feuerten sich gegenseitig an und so konnte das Spiel gegen Bargau/Bettringen, welches zu Beginn der Saison noch mit einem Unentschieden endete, mit einem 80:50 (16:10) Sieg erfolgreich gewonnen werden.

Das darauffolgenden letzte Spiel der Saison wurde gegen Oberkochen/Königsbronn absolviert. Die Mädels machten da weiter wo sie zuvor aufgehört hatten! Sie dominierten das Spiel sichtbar. Es wurde nicht nur tolle Abwehr gespielt sondern auch kombiniert, sodass später fast jede Spielerin der Mannschaft auf die Liste der Torschützen gesetzt werden durfte. Hierbei gratulieren wir Noemi, welche es nach zahlreichen tollen Versuchen geschafft hat, in ihrem letzten E-Jugend Spiel ihr erstes und letztes Tor für die E-Jugend zu schießen. Das Spiel war insgesamt ein toller Saisonabschluss und endete bei einem Spielstand von 126:5 (14:5).

Nachdem beide Spiele erfolgreich gewonnen wurden, ging es jedoch schnell zurück in die Ballspielhalle, wo das erste Kabinenfest der Mädels veranstaltet und unsere Frauen 1 angefeuert wurden. Die letzten gemeinsamen Stunden vor dem Mannschaftswechsel waren sehr spaßig und die Saison konnte mit einem tollen Ende abgerundet werden.

Das Trainerteam um Ramona, Nina und Julia sendet nun eine tollen Jahrgang 2011 in die D-Jugend und freut sich auf die neue Saison mit vielen neuen Mädels.

In Grün-Weiß liefen auf:   Juli (wie immer unser Rückhalt im Tor), Alina (9), Lara (2), Evelin (3), Nelli (6), Enni (1) , Tabea(1), Jasmin (5), Sofia, Sol (1), Lea.

.

 

..