F1: Gemeinsam für die ersten Punkte kämpfen

Am Samstag, den 19. November um 20 Uhr sind die TSG Damen zu Gast beim Aufsteiger Bargau/Bettringen. Die Mannschaft ist sich einig, es müssen die ersten Punkte her!
 
Mit 4 Niederlagen in den ersten 4 Spielen lief der Saisonstart der Grün/weißen alles andere wie gewünscht. Auch wenn alle 4 Spiele gegen sehr starke Gegner waren, so erhoffte man sich doch den ein oder anderen Zähler aus den vergangenen Partien. Nun steht am kommenden Samstag mit Bargau ein Gegner auf dem Spielplan, den man als Aufsteiger definitiv nicht unterschätzen darf. Die Spielgemeinschaft hat nach 4 Spielen 5:3 Punkte und geht zurecht mit viel Rückenwind in die Partie. Besonders beeindruckend ist der erkämpfte Punkt gegen den Top-Favorit aus Burlafingen.
 
Die Trainer der TSG können auf einen fast vollen Kader zurückgreifen, einzig Nikola Müller und Sofia Kuchen stehen der TSG nicht zur Verfügung. Wenn es die Damen von der Brenz schaffen, an die Leistung besonders in der ersten Hälfte gegen Herbrechtingen anzuknüpfen, kann man zurecht hoffnungsvoll in die Partie gehen. Wir hoffen auf zahlreiche Unterstützung und
freuen uns auf euch am Samstag um 20 Uhr in der Uhlandhalle Bettringen.

männlich B

Männl. B: Ungefährderter Auswärtssieg in Wasserfingen

Einen jederzeit ungefährdeten 37:24 Auswärtssieg konnten die Jungs der B-Jugend am Samstag gegen die Aalener Sportallianz in Wasseralfingen einfahren. Die allerdings ersatzgeschwächten Gastgeber waren zu

Weiterlesen
Allgemein

Lautstarker Jubel in der Schnaitheimer Ballspielhalle beim Derbysieg

In der Handball-Bezirksliga sah es beim Derby zwischen Schnaitheim und Heidenheim lange gut aus für den HSB, am Ende aber setzte sich die TSG mit

Weiterlesen