M2: Niederlage gegen die Turnerschaft Göppingen

Die zweite Mannschaft hatte am vergangenen Sonntag die Turnerschaft aus Göppingen zu Gast. Mit 2 Siegen aus den letzten beiden Spielen sammelten die Schnaitheimer zuvor wichtige Punkte im Abstiegskampf und konnten dadurch die rote Laterne an die MSG DJK Göppingen/TV Holzheim abgeben. Weitere Zähler wären daher auch gegen die Turnerschaft wichtig gewesen. Allerdings starteten die Gäste deutlich besser in die Partie und konnten sich nach 12 Minuten einen Vorsprung von 3:8 herausarbeiten. Gerade über Kreisanspiele kam der Gegner hier zu Torerfolgen, während sich unser Team etliche Fehler im Torabschluss leistete. Trainer Racs sah sich daher gezwungen, nach 15 Minuten die grüne Karte zu zücken und ein Time-Out zu nehmen. Die Zweite fing sich anschließend wieder und konnte in den folgenden Minuten den Abstand verringern, bevor auch die Gäste eine Auszeit nutzten. Unbeeindruckt davon kämpften sich die Schnaitheimer nach 28 Minuten auf 14:15 heran, mussten aber trotzdem mit einem Rückstand von 15:18 in die Pause. Auch der Start in die zweite Halbzeit war alles andere als vielversprechend. Mit einem 3-Tore-Lauf setzten sich die Gäste weiter ab, so dass der Rückstand nach rund 34 Minuten auf 6 Treffer anwuchs. Die Schnaitheimer ließen jedoch erneut die Köpfe nicht hängen und konnten sich bis auf 2 Tore herankämpfen. Doch nach einer erneuten Göppingen-Auszeit kippte die Stimmung wieder und der Rückstand der Schnaitheimer erhöhte sich weiter. Zu allem Überfluss wurde auch noch Janik Hermann in der 50. Minute von der Platte verwiesen, weil er Tempogegenstoß der Gäste stoppte. Schlussendlich mussten sich die Schnaitheimer mit 28:31 geschlagen geben. Unsere Mannschaft konnte gegen Göppingen zwar zeitweise gut mithalten, aufgrund zahlreicher Fehlversuche und einiger Ausfallerscheinungen bedingt durch die Gestaltung des vorherigen Abends gingen die Schnaitheimer dennoch verdient als Verlierer vom Platz. Nun gilt es im nächsten Spiel am Samstag wieder die Kräfte zu bündeln, um wichtige Punkte für den Klassenerhalt zu sammeln. Anpfiff in Donzdorf ist um 15:30 Uhr.

TSG Schnaitheim 2:

Blaha, Brandecker, Kurz (im Tor), Hotz (10/1), Aeugle (7), Helwig (4), Wälther (4), Hermann (1), M. Simon (1), Theilacker (1), Hofele, Krafft, Schlichter, Sträßle Offizielle: Hitzler, Racs, F. Simon

Männer II

M2: Zweite Halbzeit als Erfolgsrezept

Vergangenen Samstag gastierte die HSG Wangen/Börtlingen in der Schnaitheimer Ballspielhalle. Nach einem ausgeglichenen Spiel in der ersten Halbzeit konnte ein überzeugender Auftritt im zweiten Spielabschnitt

Weiterlesen
Allgemein

Das Harzcamp der Handballabteilung der TSG Schnaitheim startet in die erste Runde

In der vergangenen zweiten Osterferienwoche fand erstmals das Harzcamp der TSG Schnaitheim statt. 60 Kinder aus unterschiedlichen Handballvereinen der Region tobten vier Tage lang durch

Weiterlesen
Männer I

TSG Schnaitheim – TV Altenstadt II 31:29 (18:13)

Die TSG Schnaitheim schlägt den TV Altenstadt auf heimischem Parkett mit 31:29 (18:13). Rund 150 Zuschauer sahen ein temporeiches Bezirksligaspiel in der Ballspielhalle. Eine konzentrierte Leistung zeigten die Schnaitheimer, die bis auf den längerfristig verletzten Lukas Früholz mit

Weiterlesen