M2: Schnaitheim verliert auch das zweite Heimspiel

Die Jungs von Schnaitheim 2 empfingen am vergangenen Samstag die Sportallianz Aalen und wollten dabei in ihrem zweiten Saison-Heimspiel den ersten Erfolg einfahren.
Der Beginn der Partie gestaltete sich dabei als ausgeglichen, und so stand es nach rund 10 Minuten 5:5. In der Folgezeit geriet die zweite Mannschaft dann das erste Mal in Unterzahl und die Gäste konnten infolgedessen die erste knappe Führung herausspielen, so dass die TSG nach 20 Minuten mit 8:10 in Rückstand lag. Die Zweite hatte in dieser Phase mit einer schlechten Chancenverwertung zu kämpfen und die Abwehr stand nicht kompakt. Außerdem bereiteten die Aalener Außenspieler den TSG-Torhütern Probleme. Die Schwächephase hielt weiter an, wodurch es mit 13:15 in die Pause ging.
In der zweiten Hälfte kam die TSG-Reserve frischer aus der Kabine und konnten den zwei-Tore-Rückstand nach 7 Minuten in eine 17:16-Führung umwandeln. Anschließend brach die Leistung der Schnaitheimer jedoch unerklärlicherweise stark ein.
Hervorzuheben ist hier eine offensive Aktion in der 45. Minute, bei welcher trotz doppelter Überzahl der TSG viel zu überstürzt von rechts außen abgeschlossen und verworfen wurde. Daraufhin bauten die Gäste die Führung weiter aus. Die Abschlüsse der TSG wiesen dabei große Ähnlichkeiten mit einer Völkerball-Partie auf, bei der die Jungs der TSG den Torhüter der Gäste zum Helden schossen. Nach über 10 torlosen Minuten führte die Sportallianz mit 17:22 und auch eine Manndeckung in den letzten Minuten brachte die Schnaitheimer nicht zurück ins Spiel.
Schlussendlich musste sich die TSG mit 22:27 geschlagen geben.

Am kommenden Sonntag empfängt die Zweite den TSV Süßen um 17:00 Uhr und sollte im Duell der beiden Tabellenletzten dringend die ersten Zähler in der Ballspielhalle holen.

TSG Schnaitheim 2:
Brandecker, Krafft (Tor), Sträßle (6), Schlichter (3), Hotz (3), Krapf (2), Hermann (2), Helwig (2), Theilacker (1), M. Simon (1), F. Simon (1), Reith (1), Wälther, Linsbauer. Offizieller: Racs

Männer II

M2: Zweite Halbzeit als Erfolgsrezept

Vergangenen Samstag gastierte die HSG Wangen/Börtlingen in der Schnaitheimer Ballspielhalle. Nach einem ausgeglichenen Spiel in der ersten Halbzeit konnte ein überzeugender Auftritt im zweiten Spielabschnitt

Weiterlesen
Allgemein

Das Harzcamp der Handballabteilung der TSG Schnaitheim startet in die erste Runde

In der vergangenen zweiten Osterferienwoche fand erstmals das Harzcamp der TSG Schnaitheim statt. 60 Kinder aus unterschiedlichen Handballvereinen der Region tobten vier Tage lang durch

Weiterlesen
Männer I

TSG Schnaitheim – TV Altenstadt II 31:29 (18:13)

Die TSG Schnaitheim schlägt den TV Altenstadt auf heimischem Parkett mit 31:29 (18:13). Rund 150 Zuschauer sahen ein temporeiches Bezirksligaspiel in der Ballspielhalle. Eine konzentrierte Leistung zeigten die Schnaitheimer, die bis auf den längerfristig verletzten Lukas Früholz mit

Weiterlesen