Männer 1- TV Treffelhausen 30:35 (14:16)

Veröffentlicht in: Allgemein, Männer I | 0

Am Samstagabend empfing die nominell erneut geschwächten Schnaitheimer Handballer, den bislang ungeschlagenen Tabellenführer aus Treffelhausen. Das erwartete körperliche Spiel, erfüllte die Erwartungen von Beginn an. So wurden vor allem in der Anfangsphase viele Zeitstrafen ausgesprochen. Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase schafften die Gäste es erst in der 20 Minute auf 8:12 davonzuziehen, nachdem Patrick Chaudhari nach einer direkten Disqualifikation das Spielfeld verlassen musste. Nur 3 Minuten später musste Luca Kraft das Spielfeld verlassen, der nach strittiger Schiedsrichterentscheidung sogar die blaue Karte erhielt, was eine Spielsperre nach sich zieht. Dennoch gelang es den Hausherren bis zur Halbzeit wieder heranzukommen, so dass es mit 14:16 in die Kabinen ging.

Nach dem Seitenwechsel waren es vor allem die eigenen Fehler, die von den Gästen immer wieder, durch ihr schnelles Spiel nach vorne, ausgenutzt wurden. Zudem agierte Treffelhausen nun auch noch trickreicher und spielte variabler, worauf sich die TSGler nur schwer einstellen konnten. Bis zum Ende hin liefen die Jungs von Trainer Huber ständig einen Rückstand hinterher, obwohl die Möglichkeiten zu verkürzen da waren, man aber den Schalter nicht vollständig umlegen konnte. So mussten die Schnaitheimer eine unnötige Niederlage (30:35) hinnehmen, welche von zu vielen Einzelheiten geprägt war.

In 2 Wochen trifft man zuhause auf den TSV Bartenbach, welche ihrerseits bislang eine gute Saison spielen.

TSG: Robin Schmeißer, Brosi, Kraft (1), Früholz (5), Huber (4), Gruschka (3), Weinandt (3), Wagner (1), Chaudhari, Mühlberger (4), Janjatovic (1), Kohler (1), Lennart Schmeißer 7)

Zeitstrafen

TSG:5 (2xWeinandt, Früholz)

TV Trefeelhausen: 6 (2xBrühl, Gold, Vesenmaier, 2xKlaus)

Disqualifikation

TSG:2 (Chaudhari, Kraft)

Siebenmeter:

TSG: 5/4

TV trefelhausen: 4/4

Zuschauer: 200

Schiedsrichter: Frasch (1.HHV), Röhler (HSG Bargau/Bettringen)