Männer III – SG2H 23:20

Veröffentlicht in: Männer III | 0

Das bereits letzte Spiel für uns in diesem Kalenderjahr war auch gleichzeitig das Spitzenspiel gegen die bis dato noch ungeschlagene 4. Mannschaft der SG2H.

Dementsprechend viele Emotionen waren daher auf und neben dem Spielfeld zu verzeichnen, die sich mit zunehmender Spieldauer auch mehr und mehr hochschaukelten.

Den besseren Start erwischten unsere Gäste. Nach 18 Minuten und einigen Fehlern – v.a. in der Abwehr – lagen wir 3:8 im Rückstand und ließ bis dahin nichts Gutes erahnen. Erst eine doppelte Überzahl verhalf uns den Lauf der SGH2 etwas zu bremsen und bis zur Halbzeit auf 7:9 zu verkürzen.

Dank einer gesteigerten Abwehrleistung in der zweiten Halbzeit und einiger gelungener Torhüteraktionen konnten wir das Spiel von nun an offener gestalten. Dazu lief ein ums andere Mal endlich auch der Ball etwas schneller durch unsere Angriffsreihe und wir erarbeiteten uns so bessere Wurfpositionen als noch zuvor.

Die Führung wechselte fortan aber ständig und keinem der beiden Teams gelang es sich wirklich abzusetzen.

Erst als wir zwischen der 50. und 55. Minute vier Toren in Folge erzielten konnten war eine Vorentscheidung zu unseren Gunsten gefallen.

Mit diesen zwei hart erkämpften Punkten schliessen wir die Vorrunde, wer hätte das gedacht, als HERBSTMEISTER mit nur einem einzigen Minuspunkt ab !!!

VIELEN DANK an alle Fans, A-Jugendliche, M2ler, Zeitnehmer, Vereinsfunktionäre und Spielerfrauen die uns dabei unterstützt haben 👌🏻

Heute mit dabei waren :

„Flo“ Racs (1) – Lukas Vetter (3) – „Pomme“ (1) – „Lopu“ – „Pali“ (1) – Fabi Simon (3) – Thomas Simon (2) – Marci Simon – Dustin Morscher (1) – Michi Kraft – „Gimli“ (11) – „Megge“ – Leon Waldenmaier – Thilo Hotz

⏰: Lars Brandecker