männl. C 1: 2. Saisonsieg im 3. Spiel

Eingetragen bei: Allgemein, männlich C I | 0

Recht früh am Samstag morgen musste die C1 mit lediglich 9 Mann zur TG Geislingen in die Michelberghalle fahren. Die ersten Spielminuten verschliefen unsere Jungs komplett und somit konnte sich Heimmannschaft zunächst auf 1:3 absetzten. Nach 2 schnellen Toren durch Janik Hermann wachte dann aber die gesamte Mannschaft auf und kam in Fahrt. Mit Jonas Krafft im Tor hatten unsere Jungs einen sicheren Rückhalt und mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung schaffte man es, bis zur Halbzeit das Spiel komplett zu drehen. Beim Stand von 7:11 pfiff die sehr gut leitende Schiedsrichterin die 1. Halbzeit ab.

Die Pause nutzte das Trainerduo Dandl/Chaudhari, um die mangelnde Chancenauswertung anzusprechen und die ein oder andere Umstellung vorzunehmen. Trotzdem gehörten die ersten Minuten wieder den Gastgebern, die rasch auf 9:11 verkürzten. Dies sollte jedoch die letzte Schwächephase unserer Jungs gewesen sein. Von nun an wurden die Angriffe konzentriert zu Ende gespielt und so der Vorsprung auf 11:18 ausgebaut. Da sich beim Gegner nun die schwindenden Kräfte bemerkbar machten, galt es für die C1 nochmal Vollgas zu geben um den Sieg ungefährdet nach Hause zu bringen. Am Ende gewinnt die C1 sehr souverän 13:26 und verbucht die nächsten 2 Punkte auf der Habenseite.

Die Trainer zeigten sich mit der Leistung sehr zufrieden, allen voran die starke Abwehrleistung ist zu erwähnen. Lediglich die Chancenauswertung war, wie auch die Spiele davor, verbesserungsfähig.

Es spielten:  Jonas Krafft (TW), Simon Kinzler (2), Christian Hofele(1), Fabian Simon (2), Janik Hermann (4), Phillip Krafft (6), Tamay Kayacan (5), Peter Diedersdorfer (1), Phillip Agyei (5)