Männl. C1: TSG Schnaitheim – SG Lauter 28:35 ( 17:17 )

Eingetragen bei: Allgemein, männlich C | 0

Eine völlig unnötige Heimniederlage musste die mC1 am vergangenen Samstag gegen das Team der SG Lauter einstecken.

Zunächst wechselte die Führung zwischen den beiden Teams hin und her. Mitte der ersten Halbzeit hatten wir dann unsere beste Phase und konnten einen 14:11 Vorsprung herausspielen. Doch dann wollten wir wieder mit dem Kopf durch die Wand. Anstatt weiterhin geduldig auf die sich bietenden Chancen zu warten wurde zu schnell der dann auch oft falsche Abschluss gesucht. So konnten die Gäste zur Halbzeit wieder auf 17:17 ausgleichen.

In der zweiten Spielhälfte hatten die Jungs der JSG Lauter den besseren Start und konnten auf 18:21 davonziehen. Besonders auf den Halbspieler der Gäste fanden wir, auch bedingt durch unser halbherziges Abwehrverhalten überhaupt keinen Zugriff mehr und dadurch konnte allein dieser Spieler im zweiten Spielabschnitt 8 Tore erzielen. Eine kurze Phase der Besserung ermöglichte es uns, auf 23:24 zu verkürzen. Doch dann verfielen wir wieder in Hektik. Hinzu kam in dieser Phase eine katastrophale Chancenverwertung. Der Gästetorhüter wurde regelrecht „Warmgeschosssen“ und lief dann zur Hochform auf. Die letzten Spielminuten liesen wir uns dann völlig unverständlich hängen und wurden regelrecht abgeschossen.

Es spielten:               

Ben Haslanger (TW), Lasse Kopp (7/1), Lukas Vetter (1), Johannes Mühlberger (5), Nils Schlichter (2), Tobias Kresse, Roman Alfes (6), Lukas Müller (6/1), Robin Oechsle (1) und Elias Benz.