männl. C2: Siebter Sieg im siebten Spiel !!!

Eingetragen bei: Allgemein, männlich C | 0

Zum nächsten Spiel empfing unsere C2 am Samstag die Jungs vom TSB Schwäbisch Gmünd 2. Die stark ersatzgeschwächten Gäste hatten von Anfang an einen schweren Stand. Sogar der Dress-Verantwortliche ist kurzfristig erkrankt. So standen die Jung ohne Spielgewand da. Zum Glück ist Rolf immer gut gerüstet, und konnte mit einem Schnaitheimer Dress aushelfen. So spielte zur Verwunderung mancher Zuschauer Schnaitheim gegen Schnaitheim. Nach einer 15 Spielminuten stand es 12 : 0 und davon 6 Tore vom quirligen Kreisläufer Louis Sanwald. Die Schnaitheimer Trainer wechselten nun die Positionen munter durch. Geschadet hat´s nicht, bis zum Halbzeitstand von 14 : 4 tut sich jedoch nicht viel.

Nach dem Anpfiff zur 2. Hälfte ging es so weiter. Alle Spieler konnten sich wieder in die Torliste eintragen. So endet das Spiel nie gefährdet 23 : 13 für Schnaitheim.Das war das 3. gewonnen Jugendspiel in der BSH an diesem Tag. Wenn das keine Steilvorlage für die 1.Männer (Stadtderby) ist. Erwähnenswert ist noch die Tatsache, dass die Jungs somit die Vorrunde mit 14 : 0 Punkten als Herbstmeister abschließen.

Ach ja . . . . .    natürlich auch Spitzenreiter, Spitzenreiter, hey, hey

Es spielten:

Maximilian Kienle und Daniel Weißenberger im Tor, Viet Tran (1), Louis Sanwald (7), Fabian Scheu (2), Colin Seybold (2), Marius Prosser (1), Ben Gerlach (4), Simon Dickel, Dennis Konerth (5), Peter Diedersdorfer (1).