männl. C2: TSG 2 – TSG Giengen 21 : 12

Eingetragen bei: Allgemein, männlich A II | 0
  1. Spiel, in eigener Halle, am 14.01.2018, am 16.30 Uhr gegen TSG Giengen.

Was ein Spiel !!! Hochklassiger ?? Handball ?? – sieht ganz anders aus.  15 : 5 hätte es zur Halbzeit stehen können. 7:5 ist es gestanden. Egal, nach angepasster Halbzeitansprache und einer Konzentrationsübung, ging es in 2. Durchgang besser. Die Abwehr arbeitet jetzt konsequent, und der Gegner schließt überhastet ab. Was noch auf das Schnaitheimer Tor kommt, entschärft unser TW Daniel Weißenberger. Im Angriff läuft der Ball jetzt schneller durch die eigenen Reihen. Durch Druck auf die gegnerische Abwehr entstehen die nötigen Lücken, welche jetzt zum konzentrierten Abschluss genutzt werden. So kommen wir über die 26. Minute mit 8 : 5 zur 43. Minute mit 18 : 8 zu einem komfortablen Vorsprung, und alle Spieler kommen zum Einsatz. 

Jetzt heißt es sich auf das Spitzenspiel am 28.01. bei unseren Sportkameraden in Herbrechtingen vorzubereiten.  

Ach ja . . . . .  und immer noch heißt es: Spitzenreiter, Spitzenreiter, hey, hey

Es spielten:

Maximilian Kienle und Daniel Weißenberger im Tor,

Viet Tran (4), Louis Sanwald (1), Fabian Scheu (2), Colin Seybold (3), David Osifo, Efe Can Ergül, Marius Prosser, Ben Gerlach (5/2), Simon Kinzler (1), Dennis Konnerth, Peter Diedersdorfer (5/1).