männlich A2:  TSG besiegt JSG aus Rosenstein und bleibt dem Spitzenreiter auf den Fersen

Eingetragen bei: männlich A II | 0

Zum Rückrundenstart trat unsere A2 bei der JSG Rosenstein an. Wir waren gewarnt, ließ doch Spitzenreiter SHB hier die einzigen zwei Punkte liegen.

Bis zum 6:6 verlief das Spiel ausgeglichen. Die TSG Abwehr hatte mit dem körperlichen Angriffspiel der Hausherren ihre liebe Mühe.  Besser wurde es erst mit der Einwechslung von Nils Schlichter, der Stabilität brachte. So konnte Grün -Weiß sich bis zur Halbzeit auf 10:13 absetzen.

Hellwach kamen die Schnaitheimer Jungs aus der Pause. Ein 3-0 Lauf führte zum 10:16 Zwischenstand. Die Abwehr arbeitete konsequent, was durchkam hielt der gut aufgelegte Viet Tran im TSG Tor. Der Kampfeswillen der Hausherren war gebrochen und die TSG konnte munter durch- wechseln, ohne einen Bruch zu verbuchen. Über 15:23 in der 48. Spielminute wurde der Vorsprung auf 10 Tore ausgebaut.  Aufgrund der guten Abwehrarbeit gelang es den JSG Angriff bei 21 Toren zu halten. Das Spiel endete 21:31.

 

Es spielten:  Viet Tran, Leon Waldenmaier, Conradin Schönborn, Vincent Sträßle, Kiell Krapf, Lukas Breunig, Fynn Krapf, Lukas Vetter, Nils Schlichter, Chris Fuchs, Moritz Wälter, Elias Benz