männlich C II – SG KuGi 19:14

Wieder mit 11 Spielern ist die mC 2 am 23.09.2017 in der BSH gegen die SG Kuchen-Gingen zum 2. Spiel in der KreisLiga angetreten. Da dies gleichzeitigdas 1. Heimspiel war, haben die Jungs sich einiges vorgenommen.

Leider hat sichder Gegner als schwer bespielbar herausgestellt. Der körperlich stark überlegene Kreisspieler von KuGi ging grenzwertig hart zur Sache. Auch der Rückraum rechts war über 50min nicht zu kontrollieren. So wundert nicht, dass 11 der 14 gegnerischen Tore von 2 Leuten erzielt wurden. Gute eigene Chancen haben die Jungs dabei reihenweise liegen lassen. Doch dank dem Willen dagegen zu halten, stand es zur Halbzeit 8 : 6 für Schnaitheim.

Nach Wiederanpfiff erhöhte die Mannschaft Zug um Zug den Vorsprung auf 5 Tore. So endete dann auch die teilweise hart geführte Partie mit 19 : 14 für Schnaitheim.
Hervorheben möchte ich mit 8 Toren und ein kämpferischen Leistung Ben Gerlach, und mit 6 Toren und schönen Anspiele Fabian Simon. Mit dieser Mannschaftsleistung können wir uns auf die kommenden Spiele freuen. Ich bin mir sicher, dass noch ein paar Siege dazu kommen

männlich B

Männl. B: Ungefährderter Auswärtssieg in Wasserfingen

Einen jederzeit ungefährdeten 37:24 Auswärtssieg konnten die Jungs der B-Jugend am Samstag gegen die Aalener Sportallianz in Wasseralfingen einfahren. Die allerdings ersatzgeschwächten Gastgeber waren zu

Weiterlesen
Allgemein

Lautstarker Jubel in der Schnaitheimer Ballspielhalle beim Derbysieg

In der Handball-Bezirksliga sah es beim Derby zwischen Schnaitheim und Heidenheim lange gut aus für den HSB, am Ende aber setzte sich die TSG mit

Weiterlesen