Männliche Jugend B1, die Serie reißt im Lautertal

Veröffentlicht in: männlich B I | 0

WiWiDo : TSG 23:17

Einen gebrauchten Tag erwischte die männliche B1 beim Auswärtsspiel bei der HSG Winzingen/ Wißgoldingen/ Donzdorf. Mit vier Siegen und einem Unentschieden aus den letzten fünf Spielen, reiste Grün – Weiß mit breiter Brust nach Donzdorf.
Doch schon die ersten 10 Minuten zweigten, dass die Gastgeber nicht gewillt waren, es der TSG leicht zu machen. Immer wieder scheiterte die Schnaitheimer Offensive an der aggressiven und kompromisslosen Abwehr der HSG. So liefen unsere Jungs die gesamte erste Hälfte einem Rückstand hinterher. Beim Stand von 12:8 wurden die Seiten gewechselt. Nach der Pause das selbe Bild: Schnaitheim musste sich jedes Tor hart erarbeiten, die gut aufgelegten Hausherren zogen die TSG Abwehr immer wieder auseinander und fanden dann den freistehenden Mitspieler. So stand mit dem Schlusspfiff eine 23:17 Niederlage zu Buche, die auch in dieser Höhe in Ordnung geht. Die Jungs der WiWiDo waren an diesem Tag schneller im Kopf und auf den Beinen. Ausschlaggebend für die Niederlage war die überragende Defensivarbeit der Gastgeber.
Am nächsten Sonntag 15 Uhr steht das Derby gegen die HSG Oberkochen/ Königsbronn an. Gelegenheit für die Schnaitheimer Jungs ein anderes Gesicht zu zeigen.

Es spielten: Viet Tran, Leon Waldenmaier, Johannes Mühlberger, Vincent Sträßle, Elias Benz, , Erik Pecko, Lukas Breuning, Tobias Kresse, Kiell Krapf, Philipp Krafft, Lukas Theilacker