Saisonstart weiblich E

Veröffentlicht in: Allgemein, weiblich E | 0

Auch die weibliche E-Jugend startete am vergangenen Wochenende in die Saison. Bis auf Alina und Nelli hatte bisher noch keine der Spielerinnen einen Spieleinsatz für die TSG. Als wenn das nicht schon Aufregung genug wäre, starteten die jungen Handballerinnen ihre Karriere gleich in der großen EWS-Arena bei Frisch Auf Göppingen. Da wurde natürlich nicht schlecht gestaunt, als die Mädels die riesige Halle betreten durften.

Im ersten Spiel hieß der Gegner HT Staufen. Natürlich war in diesem Spiel noch viel Unordnung auf dem Spielfeld, aber die Mädels waren mit vollem Einsatz dabei. Im Angriff konnten sich vor allem Nelli und Alina gut durchsetzen und im Tor hat Juli einen tollen Job gemacht. Schnell ging die Truppe mit 4:1 in Führung. Dann allerdings führten die zahlreichen Wechsel des Gegners doch zunehmend zu Verwirrung in der Abwehr und der Gegner konnte Stück für Stück aufholen. Schlussendlich musste man sich, auch aufgrund deutlich körperlicher Unterlegenheit, beim Endstand von 7:7 aufgrund der Torschützenregelung 21:35 geschlagen geben.

Der Gegner des zweiten Spiels FA Göppingen war nun ebenfalls gespickt von Handball-Neulingen. Hier konnte unsere junge Truppe gut zeigen, was sie bereits gelernt hatte. Im Angriff wurde der Ball schön mit Doppelpassspiel über das Feld getragen, sodass sich Finya und Jasmin nun ebenfalls in die Torschützenliste eintragen durften – Herzlichen Glückwunsch Euch beiden!!! In der Abwehr stimmt die Zuordnung ebenfalls viel besser. Alle Spielerinnen kamen und zum Einsatz und haben ihren Teil zum souveränen 10:2 (40:2 nach Torschützenregelung) Sieg beigetragen.

Mädels- das habt ihr toll gemacht!!!

Für die TSG liefen auf:

Alina (7 Tore), Lara, Evelin, Nelli (5 Tore), Enni, Tabea, Noemi, Juli, Jasmin (1 Tor), Sofia, Lena und Finya (4 Tore).

.