TSG Schnaitheim – TSV Bartenbach II 28:24 (12:12)

Mit der Serie von fünf Spielen ohne Niederlage als Rückenwind gingen die Männer I der TSG ins letzte Heimspiel dieses Jahres gegen den TSV Bartenbach II.

Bereits zu Beginn zeigte die Mannschaft, dass sie fest entschlossen war, die Punkte in der heimischen Ballspielhalle zu behalten und es fanden sich am ungewohnten Freitagabend zahlreiche Zuschauer ein, um die Mannschaft zu unterstützen.

In der ersten Hälfte gab es nur in der zweiten (0:1) sowie in der 13. Minute eine Führung der Gäste (4:5). Die Tore fielen etwas spärlich, was allerdings auch daran lag, dass unsere 7-Meter nicht verwandelt werden konnten. Bis zum 10:7 in der 21. Minute hatten die Grün-Weißen alles im Griff, die Abwehr stand gut. Durch verschiedene Umstellungen geriet der Spielfluss der Schnaitheimeretwas ins Stocken, der Gegner kam dadurch wieder heran und mit 12:12 ging es dann in die Kabine.

Nach dem Seitenwechsel war es Mühlberger, der von der gegnerischen Abwehr nicht zu halten war und quasiin Folge fünf Mal den Ball im gegnerischen Tor versenkte. Dadurch sowie durch Tore von Früholz und Benz konnte die TSG den vorentscheidenden Vorsprung herausspielen und auf 19:15 stellen. Bartenbach fehlten die Mittel und der Wille, sich gegen die stark spielende TSG Schnaitheim effektiv aufzubäumen. Zwar konnten sie in der 45. Minute nochmals auf 21:19 herankommen, hier waren es dann je zwei Mal Montag und L. Schmeißer, die zum 25:21 für ihre Farben trafen. Die zwei Strafwürfe der zweiten Halbzeit wurden von Gruschka sicher verwandelt.

Die Gäste hatten dem Spielfluss der Schnaitheimerletztendlich nichts mehr entgegen zu setzen und so war es mit 28:24 der erste Heimsieg für die TSG Schnaitheim.

Mittlerweile haben sich die Männer I der TSG Schnaitheim in der oberen Hälfte auf Platz 5 mit 12:8 Punkten etabliert.

Das letzte Spiel diesen Jahres bestreiten die Männer I am kommenden Samstag gegen Hofen-Hüttlingen IIin der Talsporthalle Wasseralfingen.

Für die TSG spielten: Robin Schmeißer und Jannik Brosi im Tor, Matthias Montag (4), Kjell Krapf, Johannes Mühlberger (6), Lukas Früholz (3), Frederik Gruschka(3/2), Christopher Braumann, Theo Kracke (1), Janik Hermann, Julian Wagner, Jonas Kohler (1), Elias Benz (3), Lennart Schmeißer (7/1)

Zeitstrafen: Montag, Früholz (2), L. Schmeißer, 

Verwarnungen: Feil

Männer II

M2: Zweite Halbzeit als Erfolgsrezept

Vergangenen Samstag gastierte die HSG Wangen/Börtlingen in der Schnaitheimer Ballspielhalle. Nach einem ausgeglichenen Spiel in der ersten Halbzeit konnte ein überzeugender Auftritt im zweiten Spielabschnitt

Weiterlesen
Allgemein

Das Harzcamp der Handballabteilung der TSG Schnaitheim startet in die erste Runde

In der vergangenen zweiten Osterferienwoche fand erstmals das Harzcamp der TSG Schnaitheim statt. 60 Kinder aus unterschiedlichen Handballvereinen der Region tobten vier Tage lang durch

Weiterlesen
Männer I

TSG Schnaitheim – TV Altenstadt II 31:29 (18:13)

Die TSG Schnaitheim schlägt den TV Altenstadt auf heimischem Parkett mit 31:29 (18:13). Rund 150 Zuschauer sahen ein temporeiches Bezirksligaspiel in der Ballspielhalle. Eine konzentrierte Leistung zeigten die Schnaitheimer, die bis auf den längerfristig verletzten Lukas Früholz mit

Weiterlesen