TV Altenstadt 2 – männlich B II 29:31

Veröffentlicht in: männlich B II | 0

mB2 schlägt den Tabellenführer

nach fünf Niederlagen in Folge gelang der erste Sieg,
ausgerechnet gegen den bis dahin ungeschlagenen
Tabellenführer TV Altenstadt 2.
Die TSG startete besser in Spiel und führte durch schnelle Tore
von Nils Schlichter und Elias Benz mit 1:4. Die Abwehr
arbeitete konzentriert und Torhüter Augustin zeigte sich gut
aufgelegt. Er hielt neben zwei Siebenmetern auch einige freie
Würfe. Altenstadt reagierte mit einer Manndeckung gegen
unseren besten Angreifer Nils Schlichter, was aber keinen
Bruch in das Spiel der Grünweißen brachte. Eine knappe
Führung von 11:12 konnte in der Halbzeitpause gerettet
werden.
Bis Mitte der zweiten Halbzeit wogte die Führung hin und her,
keine Mannschaft konnte sich absetzten. Eine kleine
Schwächephase der TSG nutzte der Tabellenführer aus und
ging in der 38. Minute mit 21:24 in Führung. Eine Auszeit
seitens der TSG musste wieder Konzentration ins Spiel
bringen. Die Vorgaben wurden von den Schnaitheimer Jungs
gut umgesetzt und binnen zwei Minuten war der Ausgleich
wieder hergestellt. In dieser Phase traf Vincent Sträßle aus
allen Lagen und Nils Schlichter trat als sicherer
Siebenmeterschütze auf. Beim Stand von 29:30 brach die letzte
Spielminute an. Mortiz, im Tor der TSG entschärfte den letzten
Wurf der Gastgeber, mit einer letzten Auszeit wurde noch mal
Zeit von der Uhr genommen. Der angesagte Spielzug
konsequent durchgespielt und Leon Waldenmaier versengte 15
Sekunden vor Abpfiff, zum vielumjubelten 29:31.

Es spielten: Moritz Augustin, Fynn Krapf, Chris Fuchs,
Konradin Schönborn, Nils Schlicher, Moritz Wälter, Vincent
Sträßle, Elias Benz, Leon Waldenmaier und Lukas Breunig