Weiblich A – Überzeugender Sieg in Bettringen

Eingetragen bei: weiblich A | 0

Am 4.11.2018 waren wir bei der SG Bargau/Bettringen zu Gast. Motiviert, willensstark und nur mit dem Sieg vor Augen gingen wir in das Spiel. Wir waren von Anfang an konzentriert und konnten nach 15 Minuten bereits mit 4 Toren wegziehen (5:9). Durch unsere gute Trefferquote, besonders bei den 7-Metern und ein paar hintereinander folgenden Tempogegenstößen von Hanna Barth stand es zum Ende der ersten Halbzeit bereits 11:20. In der Habzeitpause beschlossen wir jetzt nicht nachzulassen und das Spiel auf keinen Fall mehr aus der Hand zu geben. In der zweiten Halbzeit wurde unser Spiel schneller und teilweise überrannten wir unsere Gegner so, dass es nach 10 Minuten 15:26 stand. Jeder einzelne hat bis zum Ende alles gegeben. Vor allem gegen Ende konnte unsere Kim bauder mal wieder mit ihren Treffern von außen ihre Klasse beweisen. Dadurch, dass unsere Torhüterin Laura Jelitto wieder eine mittlerweile gewohnt gute Leistung erbrachte, indem sie allein 8 von 11 7-Meter hielt, konnten wir den Abstand immer mehr vergrößern und zum Spielende stand es dann 22:36.
Letztendlich ist zu sagen, dass unser Zusammenhalt und unsere Motivation diesen Sieg ermöglicht haben. Mit diesem mehr als deutlichen Ergebnis schauen wir voll motiviert auf die kommenden Spiele.

Laura Jelitto(TW), Ida Simon(1), Luna Kohn, Sophie Wiedmann(10/4), Kim bauder11/4), Carina Schmeißer(4), Phillis Kock(4), Nadja Barth(2), Anna Meyle, Hanna Bart(3), Lea Gerlach, Sarah Theilacker, Vanessa Schuster(1)