weiblich C 1 – SSV Dornbirn/Schoren 25:28 (13:12)

Veröffentlicht in: weiblich C I + II | 0

 Sonntag, 19.09.2021, Vorrunde Verbandsliga der weiblichen C-Jugend 

TSG Schnaitheim 1 – SSV Dornbirn/Schoren 25:28 (13:12) 

Endlich. Es darf wieder gespielt werden. Nach über einem Jahr Zwangspause, in der wir von Covid-19 ausgebremst wurden, dürfen wir endlich wieder unser Können unter Beweis stellen. 

Nach kurzen Überlegungen des Trainerteams und der Jugendleitung wurden wir uns schnell einig, das Abenteuer Verbandsliga zu wagen. Und so kam es, dass am vergangenen Sonntag gleich ein “Länderspiel“ anstand. Zum Auftakt in die Vorrunde durften wir den Nachwuchs vom SSV Dornbirn/Schoren aus Österreich begrüßen. 

Den Gästen waren die Strapazen der Fahrt nach Schnoida (über eine Stunde im Stau) nicht anzumerken. Sie kamen besser ins Spiel als unsere Mädels und führten somit nach knapp über 2 Minuten bereits mit 2:0. Dann aber ging ein Ruck durch die Mannschaft und das Spiel konnte recht schnell ausgeglichen gestaltet werden. Die Führung wechselte ständig und so gingen die Mädels mit einer knappen Führung von 13:12 zum Pausentee. 

In der zweiten Halbzeit erwischten wir dann einen besseren Start und konnten uns bis zur 33. Spielminute mit 4 Toren zum Spielstand von 19:15 absetzen. Leider versäumten wir es dann bereits hier, den Vorsprung weiter auszubauen. Bis zur 44. Minute konnten die Mädels zwar die Führung halten, dann musste man aber doch den Ausgleichstreffer nach einer Zeitstrafe für unser Team zum 25:25 hinnehmen. 

Der Bundesliga-Nachwuchs aus Österreich nutze nun die Überzahl und bescherte unserer tapfer kämpfenden Mannschaft eine unnötige Niederlage von 25:28. 

Fazit: Die Mädels haben ein tolles Handballspiel auf Augenhöhe gezeigt. Trotz der Enttäuschung, dass es am Ende nicht gereicht hat, dürfen alle stolz auf die gezeigte Leistung sein. Krönchen richten, weiter geht’s. Am 02.10. steht das schwere Auswärtsspiel gegen den Nachwuchs von Frisch Auf Göppingen an. 

Gespielt haben: 

Emily, Fenja, Emilia (4), Julia (1), Sofia, Beyza, Jana (6), Lilly (9), Jenny (5), Annalena, Lara