weiblich C – LC Brühl 12:35

Lehrgeld bezahlt!

In ihrem ersten Spiel in der Verbandsklasse haben die Mädels der TSG Schnaitheim gleich ihre Grenzen aufgezeigt bekommen. Die Gäste vom LC Brühl zeigten von Beginn an mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung ein souveränes Spiel aus einer stabilen Abwehr heraus und zeigten im Angriff mit Ballsicherheit und Spielzügen tollen Handballsport. Dem konnten die Schnaitheimerinnen trotz bester Versuche kaum Gegenwehr leisten. So endete Halbzeit eins bereits vorentscheidend mit 6:17.

Auch in der zweiten Halbzeit legten die schweizer Handball-Mädels los wie die Feuerwehr und bestraften jeden Fehler der Gastgeberinnen mit Kontertoren oder schön herausgespielten Treffern. Die TSG-Mädels versuchten nochmals alles nach ihren Kräften und Möglichkeiten, konnten aber beim 12:35-Endstand, der in dieser Höhe vollkommen in Ordnung ging, lediglich an Erfahrung gewinnen.

 

weibl. C Jugend 2016-2017

männlich B

Männl. B: Ungefährderter Auswärtssieg in Wasserfingen

Einen jederzeit ungefährdeten 37:24 Auswärtssieg konnten die Jungs der B-Jugend am Samstag gegen die Aalener Sportallianz in Wasseralfingen einfahren. Die allerdings ersatzgeschwächten Gastgeber waren zu

Weiterlesen
Allgemein

Lautstarker Jubel in der Schnaitheimer Ballspielhalle beim Derbysieg

In der Handball-Bezirksliga sah es beim Derby zwischen Schnaitheim und Heidenheim lange gut aus für den HSB, am Ende aber setzte sich die TSG mit

Weiterlesen