weiblich E Spieltag 04.02.2018

Eingetragen bei: weiblich E | 0

Unser vorletzter Spieltag führte uns nach Böhmenkirch.  

Bei den Koordinationsübungen konnte Julia dieses Mal die volle Punktzahl erreichen.

Beim ersten Spiel durften wir gegen Oberkochen/Königsbronn spielen. Der eingeteilte Schiri war am Vortag beim Fasching und konnte wohl noch nicht so früh morgens in der Halle erscheinen, so kam es zu einer Verzögerung des Spielbeginns. Die Trainerin von FA Göppingen sprang aber ein und machte ihre Sache super. Hier ein Dankeschön nach Göppingen.

Beim Spieltag in Geislingen haben die Mädels gemerkt, dass nahezu alle in der Lage sind, Tore zu erzielen. Dies galt es auch heute umzusetzen. Durch eine super Mannschaftsleistung mit einer starken Jana konnte ein ziemlich deutlicher 9:3 (45:6) Sieg herausgespielt werden. Somit hatten wir wieder 5 verschiedene Torschützen.

Das 2. Spiel des Tages spielten wir gegen die TG Geislingen. Unser Pech war, dass der ursprünglich eingeteilte Schiri mittlerweile körperlich anwesend war. Allerdings war er wohl doch noch vom Vortag sehr angeschlagen und so mussten Julia und Jenny ziemlich viele vom Schiri übersehne Fouls einstecken. Aber die Mädels haben ja mittlerweile verinnerlicht, das Handball ein Mannschaftssport ist und so haben halt die Anderen die Tore geschossen. Somit konnte auch dieses Spiel mit 13:11 (65:22) gewonnen werden. Es konnten sich wieder 5 Mädels in die Torschützenliste eintragen. Auch in diesem Spiel überragte Jana mit 7 Toren.

Nun gehen wir in die wohlverdienten Ferien und freuen uns dann auf unseren letzten Spieltag am 25.02.2018 in Königsbronn.

Tore: Jana Emmerich (10), Jenny Buck (4), Julia Engelhart(3), Lara Hof (2), Annemarie Maier (2), Emilia Reinhardt (1)