weiblich E Spieltag-Bericht vom 16.03.2019

Eingetragen bei: weiblich E | 0

Spieltag-Bericht vom 16.03.2019 weibliche E-Jugend Zum vorletzten Spieltag ging es heute nach Gingen/Fils. Nach der relativ langen Anreise mussten die Mädels erst wieder in Schwung kommen. So war die 1. Koordinationsübung bei einigen Mädels noch etwas zäh und man erzielte weniger Punkte wie beim Üben unter der Woche im Training. Aber bei Übung Nummer 2 und 3 waren dann alle wieder auf der Höhe. Klar, Jana wieder mal mit der höchsten Punktzahl für die TSG.

Das erste Spiel wurde gegen die SG LTB bestritten. Die ersten 2 Minuten waren noch ein bisschen unkonzentriert, aber dann legten die Mädels los, wie die Feuerwehr. Ein Tor nach dem Anderen wurde geschossen. 8 Spielerinnen trugen sich in die Torschützenliste ein. Luisa traf wie sie wollte, vergaß aber zu keiner Sekunde, ihre Mitspielerinnen mit ins Spiel zu nehmen. Und so führten wir bereits zur Halbzeit mit 11:4. Auch in der 2. Halbzeit wurde weiterhin extrem super als Mannschaft weitergespielt. Emily steigerte sich im Tor von Minute zu Minute. Die Abwehrchefs Julia und Leona fingen hinten die Bälle ab und vorne zeigte vor allem in Halbzeit 2 Jana ihre Extraklasse. Und so gewann man das Spiel ungefährdet mit 21:7. Nach der Torschützen-Regelung mit 168:28.

Das zweite Spiel bestritten wir gegen den Nachwuchs von Frisch Auf Göppingen. Dieses Spiel war nicht ganz so deutlich, aber kein bisschen schlechter. Hier konnte sich vor allem Dauerrenner Jenny immer wieder gegen die schnellen Göppinger durchsetzen und erzielte somit Tor um Tor. Luisa, die im ersten Spiel noch fürs Tore schießen zuständig war, zeigte, dass auch das Abwehrtraining in den letzten Wochen erfolgreich war. Und auch sonst kämpften alle Mädels hervorragend, so dass wir nach einer Halbzeitführung von 8:5 das Spiel dann doch deutlich mit 14:9 gewonnen haben. Nach der Torschützen-Regelung war es dieses Mal nicht ganz so deutlich, aber hier haben wir immerhin mit 70:36 gewonnen.

Fazit: Heute war ganz klar zu erkennen, dass die Mädels in dieser Saison zu einer tollen Mannschaft zusammengewachsen sind. Jeder kämpft für jeden. Alle halten zusammen und freuen sich gemeinsam über die (bisher alle) gewonnenen Spiele. Ein ganz großer Dank gilt den vielen mitgereisten Eltern, die uns bei jedem Spieltag so wahnsinnig toll unterstützen. Allerdings (lieber Frank), seid Ihr bei der wohl verdienten Laola-Welle noch ausbaufähig 🙂

Tore: Emilia 3, Annalena 2, Luisa 6, Jenny 11, Annemarie 1, Ejata 1, Jana 7, Leona 4