weibliche D1: TSG Schnaitheim – Frisch Auf Göppingen 17:14 (7:7) 

Eingetragen bei: weiblich D I | 0

Heute war es endlich so weit. Das lange ersehnte Spitzenspiel in der D-Jugend Bezirksliga. Tabellenerster gegen Tabellenzweiten. Beide Mannschaften gespickt mit Auswahlspielerinnen. Das Hinspiel in Göppingen haben wir mit etwas Pech verloren. Aber neues Spiel, neues Glück. Beide Mannschaften gingen reichlich nervös in die Partie. So dauerte es mehr als 2 Minuten, bis das erste Tor fiel. Dummerweise für Frisch Auf. Dann legte sich die Aufregung so langsam und es wurde ein Handballspiel der Extra-Klasse. Die zahlreichen und lautstarken Fans bekamen so einiges geboten. Tempogegenstöße, einstudierte Wechsel, super Einzelaktionen im Angriff und eine super Abwehrleistung von beiden Mannschaften, dazu 2 Torfrauen, die Beide mit Sicherheit zu den Besten Ihres Jahrgangs zählen. Und so wechselte die Führung bis zur 29. Minute ständig. Dann nutzten die Schnaitheimer Mädels eine kleine Schwächephase der Gäste und hatten einen Vier zu Null Tore Lauf und haben so 6 Minuten vor Schluss einen 4 Tore Vorsprung herausgespielt. Klar, dass man das Spiel nun nicht mehr aus der Hand geben wollte. Angefeuert von den besten und fairsten Fans der Liga haben wir das Spiel letztendlich verdient mit 17:14 gewonnen. Herausheben kann man heute Emily, die die mal wieder super hielt und Lilly, die krank in die Partie ging und trotzdem alles für Ihre Mannschaft gegeben hat. 

Fazit: Heute hat die MANNSCHAFT gewonnen. Jeder hat für jeden gekämpft und nur so kann man solche Spiele gewinnen. 

Es spielten: Lilly (11), Fenja, Lara, Julia (4), Emilia (1), Luisa, Emily, Alexia, Jenny (1), Leona, Jana