Weibliche E-Jugend startet endlich in den Spielbetrieb

Endlich, endlich durfte auch die weibliche E-Jugend in den Spielbetrieb einsteigen. Die Saison begann mit unseren ersten zwei Auswärtsspielen in Nenningen. Nach so langer Trainingszeit war das Trainerteam gespannt, ob die Mädels das, im Training gelernte, umsetzen würden.

Gegen die HSG Oberkochen/Königsbronn gaben die Mädels von Anfang an Vollgas und führten bereits zur Halbzeit deutlich. Nach der Pause jedoch herrschte zu oft Verwirrung in der Abwehr und der Gegner kam zu freien Toren. Dank der ausgeglichenen Angriffsleistung konnten die TSGlerinnen mithilfe der Torschützenregelung mit 66:33 einen souveränen Sieg einfahren.

Im zweiten Spiel des Tages war der Gegner das noch sehr junge Team der SG LTB. Egal welche Spielerinn eingesetzt wurde, sie überzeugte durch kämpferischen Einsatz, guten Zug zum Tor und einer herausragenden Abwehrleistung. Der Gegner hatte schlussendlich beim 91:1 keine Chancen auf den Sieg.

Insgesamt zeigten die jungen TSGlerinnen eine starke kämpferische, aber auch sehr clevere Leistung in der Abwehr. Im Angriff zeigt die Anzahl von insgesamt 8!!! Torschützen, die Ausgeglichenheit der Mannschaft. Mädels – Eure Trainer und Eure Eltern waren begeistert von Euch!!!

Für die Grün-Weißen liefen auf:

Jasmin (4), Sol (5), Enni (3), Tabea (2), Lisa (6), Lea (1), Lena (1), Lina (3), Vanessa, Melissa (Tor), Celine (Tor)

Männer II

M2: Zweite Halbzeit als Erfolgsrezept

Vergangenen Samstag gastierte die HSG Wangen/Börtlingen in der Schnaitheimer Ballspielhalle. Nach einem ausgeglichenen Spiel in der ersten Halbzeit konnte ein überzeugender Auftritt im zweiten Spielabschnitt

Weiterlesen
Allgemein

Das Harzcamp der Handballabteilung der TSG Schnaitheim startet in die erste Runde

In der vergangenen zweiten Osterferienwoche fand erstmals das Harzcamp der TSG Schnaitheim statt. 60 Kinder aus unterschiedlichen Handballvereinen der Region tobten vier Tage lang durch

Weiterlesen
Männer I

TSG Schnaitheim – TV Altenstadt II 31:29 (18:13)

Die TSG Schnaitheim schlägt den TV Altenstadt auf heimischem Parkett mit 31:29 (18:13). Rund 150 Zuschauer sahen ein temporeiches Bezirksligaspiel in der Ballspielhalle. Eine konzentrierte Leistung zeigten die Schnaitheimer, die bis auf den längerfristig verletzten Lukas Früholz mit

Weiterlesen