männl. C2: 5. Sieg im 5. Spiel……

Eingetragen bei: Allgemein, männlich C I | 0

Zum nächsten Heimspiel empfing die männlich C2 am am Samstag das Team der SG Lauterstein-Treffelhausen-Böhmenkirch.  Leider nur vor 40 Zuschauern. War nämlich das Spitzenspiel (Erster gegen Zweiter).

Nach der ersten und einzigen Führung der Gäste nahmen die Jungs das Heft in die Hand. Gestützt auf Daniel, den sicheren Rückhalt im Tor wurden die erkämpften Bälle wurden mit druckvollen Angriffen in Tore umgewandelt. So stand es nach 10 min 8 : 2. Eine Auszeit der Gästetrainer hat unsere Truppe nicht sonderlich beeindruckt, bis zur Halbzeit bauten die Jungs den Vorsprung auf 14 : 7 aus.

Auch im 2. Durchgang machten die C2 so weiter. Beim 25 : 10 in der 40min war das einseitige Spiel dann entgültig gelaufen. Jeder Spieler durfte zum 30 : 17 Sieg seinen Beitrag leisten. Herausragend sind Colin und Viet zu nennen, die beide 8 Tore erzielt haben. Bemerkenswert auch die Tatsache, dass es nicht einmal eine Gelbe Karte für Schnaitheim gegeben hat.

  Ach ja . . . .  Spitzenreiter, Spitzenreiter, hey, hey, hey….

Es spielten:

Maximilian Kienle und Daniel Weißenberger im Tor, Viet Tran (8), Louis Sanwald (2), Fabian Scheu (2), Colin Seybold (8), Berkay Kayacan (3/1), Efe Can Ergül, Marius Prosser, Ben Gerlach (3), Dennis Konerth (4), Peter Diedersdorfer.