mB: TSG Schnaitheim – TG Geislingen 31:23

Zum nächsten Heimspiel empfingen die Jungs der B-Jugend am vergangenen Samstag das Team der TG Geislingen. Gegen das Team aus dem Filstal hatten wir uns schon in der Bezirksligaqualifikation erfolgreich durchgesetzt.

Den besseren Start hatten unsre Gegner. Danach nahmen wir jedoch über die Spielstände 3:2, 6:4 und 10:7 das Heft des handelns in die Hand. Lukas führte klug Regie und mit vielen gelungenen Spielzügen konnte die Abwehr der Geislinger immer wieder aufgerissen werden. Die sich bietenden Wurfchancen wurden zudem effektiv ausgenutzt. Hinter einer guten Abwehr stand ein wiederum gut haltender Tim im Tor und so konnten zur Halbzeit ein 16:12 Vorsprung erzielt werden.

Auch zu Beginn des zweiten Spielabschnittes zeigten sich die Grün-Weißen hellwach und so konnte der Vorsprung bis zur 36. Spielminute auf 23:15 ausgebaut werden können. Dann folgte ein kurzer Aufreger. Moritz wurde bei einem Tempogegenstoß in der Wurfausführung bedrängt und traf hierbei den Torwart im Gesicht. Die sonst gut leitende Schiedsrichterin Kottmann wertete dies als Absicht und zeigte glatt Rot. Eine doch überzogene Entscheidung aus unserer Sicht. Aber der Wurstsalat beim fälligen Kabinenfest wird uns bestimmt trotzdem schmecken!! Entscheidendes passierte auf der Anzeigetafel in der Folge nicht mehr. Souverän wurde der Vorsprung beibehalten und ein sicherer 31:23 Heimsieg eingefahren.

Für Schnoida auf der Platte:

Tim Benz und Quirin Blaha im Tor, Ben Grimmer (1), Jonas Wirnsberger (8),  Moritz Richter (7/3), Otto Gobbers, Lenny Pommerenke (3), Lukas Gaiser (4), Justin Vogel (1), Levin Hitzler (5/1), Lukas Schaal, Jonas Kovacs und Elia Wolf (2)

Minis

Die F-Jugend Auswärts in Wasseralfingen

Die F-Jugend Auswärts in Wasseralfingen Der letzte Spieltag in diesem Jahr und in der Hinrunde war für die F-Jugend mit beiden Mannschaften am Samstag, 02.12.2023

Weiterlesen
Männer I

TV Brenz – TSG Schnaitheim 28:35 (14:17)

Tat sich die TSG Schnaitheim in der Vergangenheit in Brenz immer schwer, war es dieses Mal der Rückenwind von vier Spielen, in denen man ungeschlagen blieb, mit dem die Grün-Weißen am

Weiterlesen