TV Steinheim – TSG Schnaitheim 32:34 (14:14)

Die Winterpause wurde mit dem Spiel in der GerstetterGeorg-Fink-Halle beendet.

Endlich ging es wieder auf die Platte…

Die Steinheimer Verbandsligareserve lag vor diesem Spiel auf Platz fünf und somit nur einen Platz hinter den Schnaitheimern in der Tabelle der Bezirksliga. Die Mannschaft des Trainergespanns Feil / Krafft muss derzeit auf Lukas Früholz (Kreuzbandriss), Chris Braumann (Fußverletzung) und Theo Kracke (studienbedingte Abwesenheit) verzichten.

Über die Winterpause absolvierten die Spieler Trainingseinheiten im Fitnessstudio in Eigenregie, was das Training und Spiel mit dem Ball natürlich nicht ersetzen kann.

Die erste Hälfte war von beiden Mannschaften wenigansehnlich, es gab technische Fehler in Form von Fehlpässen, Schrittfehlern und auch die Würfe aufs Tor verfehlten ihr Ziel… Die Führung wechselte immer wieder und keine Mannschaft konnte sich mit mehr als zwei Toren absetzen. Bereits in der 15. Minute zückten die Schiedsrichter nach einem Kopfwurf beim 7-Meter die Rote Karte gegen den Top-Torschützen der Steinheimer Zweiten, Luca Kolb. Mit dem Stand von 14:14 wurden die Seiten gewechselt.

Nach der Pause lief es für die Grün-Weißen bedeutend besser, der Pausentee schien gefruchtet zu haben… Die Gegner versuchten in der zweiten Hälfte längere Zeit den Verlust von Kolb durch sieben Mann im Angriff auszugleichen. Doch hier konnte Johannes Mühlberger aus der eigenen Hälfte heraus zwei Mal ins „Empty Goal“ einnetzen. Insgesamt spielten die Schnaitheimernun eigentlich routinierten Handball und es war letztendlich ein verdienter Sieg!

Die TSG findet sich nun auf dem 4. Platz wieder und blickt äußerst positiv auf das kommende Spiel amkommenden Samstag um 19:30 Uhr in der heimischen Ballspielhalle gegen den Spitzenreiter HSG Oberkochen-Königsbronn.

Für die TSG spielten: Robin Schmeißer und Jannik Brosi im Tor, Matthias Montag (4), Kjell Krapf (4), Johannes Mühlberger (8), Lasse Schmeißer, Frederik Gruschka(1), Philipp Krafft (2), Janik Hermann, Julian Wagner (4), Jonas Kohler (2), Lukas Krafft (2), Elias Benz (1), Lennart Schmeißer (6/1)

Männer II

M2: Zweite Halbzeit als Erfolgsrezept

Vergangenen Samstag gastierte die HSG Wangen/Börtlingen in der Schnaitheimer Ballspielhalle. Nach einem ausgeglichenen Spiel in der ersten Halbzeit konnte ein überzeugender Auftritt im zweiten Spielabschnitt

Weiterlesen
Allgemein

Das Harzcamp der Handballabteilung der TSG Schnaitheim startet in die erste Runde

In der vergangenen zweiten Osterferienwoche fand erstmals das Harzcamp der TSG Schnaitheim statt. 60 Kinder aus unterschiedlichen Handballvereinen der Region tobten vier Tage lang durch

Weiterlesen
Männer I

TSG Schnaitheim – TV Altenstadt II 31:29 (18:13)

Die TSG Schnaitheim schlägt den TV Altenstadt auf heimischem Parkett mit 31:29 (18:13). Rund 150 Zuschauer sahen ein temporeiches Bezirksligaspiel in der Ballspielhalle. Eine konzentrierte Leistung zeigten die Schnaitheimer, die bis auf den längerfristig verletzten Lukas Früholz mit

Weiterlesen