weibl. B: Auswärtssieg bei der HG Aalen-Wasseralfingen

Eingetragen bei: Allgemein, weiblich B I | 0

Am 15.10.2017 musste die weibl.B Jugend zu Auswärtsspiel zur HG Aalen-Wasseralfingen. Die Motivation, mit einem Sieg wieder die Heimreise anzutreten war hoch. Bereits nach zwei Minuten hatten die Grün-Weißen sich mit 0:3 abgesetzt.Durch eine starke Abwehrleistung wurde es der Heimmannschaft extrem schwer gemacht zu Torerfolgen zu kommen. Es konnten zudem immer wieder Bälle erobert und zu Tempogegenstoßtoren, welche oft durch gut getimten Pässen von Sophie eingeleitet wurden, genutzt werden. Zudem wurden die Spielzüge konzentiert durchgespielt und so gute Wurfchancen erarbeitet werden. So war beim beruhigenden Halbzeitstand von 7:18 schon eine gewisse Vorentscheidung gefallen.

Auch nach der Pause änderte sich das Spielgeschehen nicht großartig. Die gute Abwehr der Schanitheimerinnen gab dem Heimteam weiterhin Rätsel auf. Selbst wurden die Tormöglichkeiten genutzt und der Vorsprung über den Zwischenstand von 9:26 zum klaren Endergebniss von 15:32 ausgebaut.

Es spielten: Laura Jelitto und Noelle Stäudle im Tor, Annika Arndt (7), Kim Bauder (5/1), Sophie Wiedmann (7/1), Nadja Barth (3), Anna Meyle (1), Sarah Theilacker (1), Carina Schmeißer (7) und Phillis Kock (1).